LAB-Tester 101

LAB-Tester 101
Das spannende am Konzept des Labtesters ist – trotz seiner begeisternden Einfachheit – nicht die Funktionsweise des Testers. Es sind vielmehr das modulare Design und die schnelle Verfügbarkeit des Systems. Das System kann an Kunden weltweit innerhalb kürzester Zeit verschickt werden. Die Einarbeitungszeit in das System ist so gering, dass es keiner spezialisierten Schulungen bedarf.


In 30 Minuten hat der Anwender das Gerät mit all seinen Möglichkeiten erfasst. Die Bedienung erfolgt mittels Touchscreen und einiger weniger Hardwareknöpfe zum Auslösen des Tests und zur Definition von Fehlercodes. Der Kunde entscheidet sich im Vorfeld, ob er einen elektrisch getriebenen oder manuellen Tisch benötigt. Die Genauigkeit der Kraftmesseinheit für den Pulltest deckt ein breites Spektrum ab, so dass Dünn- und Dickdrähte mit Reißkräften von 100 cN (Dünndraht) und bis zu 500 cN (Dickdraht) bedient werden können. Testreports werden als universell lesbare PDF-Datei auf USB-Speichern abgelegt.