Batterie-Bonden

F&S BONDTEC - Batterie-Bonden
Batterie Bonden

Batterie-Bonden

>> Typischerweise Drähte aus Aluminium und Kupfer
>> Batteriedose besteht aus Stahl mit Nickelbeschichtung
>> Bonddraht kann auch als Sicherung verwendet werden
>> In der Regel sind bis zu 100 Zellen parallel geschaltet – kein Problem mit hohen Spannungen

>> Günstig, flexibel, zuverlässig

Vorteile

>> Das Ultraschall-Drahtbonden ist eine der flexibelsten und vorteilhaftesten Verbindungstechniken von Batteriezellen bei der Herstellung von Battery-Packs.
>> Keine Stanzteile erforderlich, nur Draht oder Bändchen
>> Sehr tolerant gegenüber Höhenunterschiede
>> Keine Gefügeveränderung durch Wärmeeinwirkung
>> Produziert eine stoffschlüssige Verbindung

Best Practice Leitfaden Batterie bonden

Die Ultraschall Drahtbonder von F&S BONDTEC bieten die flexibelste und vorteilhafteste Verbindungstechnik für Batteriezellen in der Batteriepackproduktion. Wir haben einen Best-Practice-Leitfaden entwickelt, indem wir zeigen was für die erfolgreiche Herstellung von Akkus mithilfe der Ultraschall-Drahtverbindungstechnologie wichtig ist.

Best Practice Leitfaden Batterie bonden

Wir bieten auch

Vorserienproduktion. Wir bonden Ihre Applikation, so können Sie sich ohne Risiko von unserer Qualität überzeugen.
Jetzt Anfrage stellen

Maschinen für Batterie-Bonden

>> Unsere Drahtbonder bieten maximale Flexibilität durch Arbeitsbereiche von 100 x 100 mm bis 720 x 512 mm und verbinden Batterien für kleine bis großformatige Battery-Packs.

Maschinen Verfahrwege
X